Musik
Hochkarätiger Konzertabend am 2. Oktober

Klassik-Freunde dürfen sich auf den 2. Oktober freuen
  • Klassik-Freunde dürfen sich auf den 2. Oktober freuen
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Florian Haun

ZELL a. Z. (red).Freundinnen und Freunde der Chormusik und der Kulturinitiative zellkultur dürfen sich nach den Lockerungen der Covid-Maßnahmen im Kulturbereich auf ein besonderes Kulturereignis freuen.

Das Konzert des Kammerchor Choropax mit Streichquartett in der Aula der Musikmittelschule Zell findet am Freitag, 2. Oktober 2020 statt. Ab 20.00 Uhr widmet sich der Chor unter der Leitung von Ewald Brandstätter zwei musikalischen Schwerpunkten. Zum einen präsentiert Choropax einen kleinen Ausschnitt aus seinem a cappella-Repertoire. Zum anderen stehen Werke für Chor, Streichquartett und Klavier von Ola Gjeilo und Eric Whitacre im Mittelpunkt. Weiters ist es gelungen, den Tiroler Komponisten Hermann Pallhuber für ein Auftragswerk zu gewinnen. Pallhuber vertonte das dramatische Gedicht „The Tyger“ des englischen Lyrikers William Blake für die Besetzung gemischter Chor, Streichquartett und Klavier. Ein abwechslungsreiches und spannendes Konzert scheint garantiert zu sein. Der Eintritt ist frei. Mit einer freiwilligen Spende wird die zukünftige Arbeit der Kulturinitiative zellkultur unterstützt.

Platzreservierung und Covid-19 Richtlinien: Gerne reservieren wir schon vorab einen Sitzplatz unter email: f.joast@tsn.at Es stehen aufgrund aktueller Covid-Verordnungen 100 Sitzplätze für Konzertbesucher im entsprechenden Abstand zur Verfügung. Die Veranstaltung findet unter den Covid-Empfehlungen und Schutzmaßnahmen des Österreichischen Chorverbandes statt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen