Im Blickpunkt: Alte Schwazer Künstler und Hubert Zöhrer

Beim ehem. Schwazer GH Tippeler ("Zur Krippe") war einst ein eigenes Stüberl Künstlertreffpunkt. Künstlerbilder aus den 20iger und 40iger Jahren sind in einem Pfundplatzgeschäft am 7./8.11.2014 zu sehen. Foto: tti
2Bilder
  • Beim ehem. Schwazer GH Tippeler ("Zur Krippe") war einst ein eigenes Stüberl Künstlertreffpunkt. Künstlerbilder aus den 20iger und 40iger Jahren sind in einem Pfundplatzgeschäft am 7./8.11.2014 zu sehen. Foto: tti
  • hochgeladen von Eusebius Lorenzetti

Sammler kommen am 7. und 8. November 2014 auf ihre Rechnung

SCHWAZ (tti). In letzter Zeit ist wieder ein Sammler-Interesse an Schwazer Kunstschaffende aus den 20iger, 40iger und 50iger Jahren in der Silberstadt zu bemerken. Erstaunlich ist, dass immer wieder die eine oder andere Rarität auftaucht. Suchen Sie ein Bild eines bekannten Schwazer Malers als Geschenk oder für sich persönlich?

Eine Verkaufsausstellung von Reinhold Schweiger mit Bildern alter namhafter Schwazer Künstler (mit entsprechenden Zertifikaten) zusammen gestellt (z.B. von Rieder, Raffeiner, Köchler (Goltupfer), Hofreiter, Knapp, Hochschwarzer, Luchner, Siber, Schwarz u.a.) findet in Schwaz am 7. und 8. November 2014 im Geschäft „inn`s fachl“ am Schwazer Pfundplatz Fuggergasse 3 (gegenüber Cafe Zentral) statt. Öffnung der Schau ist zu den Geschäftszeiten.

Am 7. November um 19 Uhr wird auch der Schwazer Hubert Zöhrer im Rabalderhaus in einer Sonderausstellung neue Bilder zeigen. Einführende Worte: Dr. Otto Larcher. Die Werke von Zöhrer sind bis 8. November 2014 zu den Öffnungszeiten 17 bis 19 Uhr zu sehen.

Beim ehem. Schwazer GH Tippeler ("Zur Krippe") war einst ein eigenes Stüberl Künstlertreffpunkt. Künstlerbilder aus den 20iger und 40iger Jahren sind in einem Pfundplatzgeschäft am 7./8.11.2014 zu sehen. Foto: tti
Im Rabalderhaus sind Werke zur Ausstellung "Hubert Zöhrer 75" am 7./8.11.2014 zu besichtigen. Foto: Rabalderhaus
Autor:

Eusebius Lorenzetti aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.