Klettersteigunfall in Schwendau

SCHWENDAU (red). Vergangene Woche beging eine 59-jährige Österreicherin den Klettersteig Pfeilspitzwand (Schwierigkeit C/D) im Gemeindegebiet von 6290 Schwendau. Vor einem kleinen Überhang rutschte die Frau aus und fiel in das verwendete Klettersteigset. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Bergrettung Mayrhofen (8 Mann) aus der Wand geborgen und ins Tal gebracht werden. Von dort wurde die 59-Jährige mit dem Notarzthubschrauber ins BKH nach Schwaz geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen