Kreditkartenbetrug in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Ein 39-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger buchte Ende November über eine Buchungsplattform einen Hotelaufenthalt in einem Hotel in Mayrhofen mit einer entfremdeten oder gefälschten Kreditkarte. Die Reisegruppe mit insgesamt vier Beschuldigten reiste am 09.01.2018 an. Einen Tag nach Abreise, am 15.01.2018, wurde dem Hotel von der Kreditkartengesellschaft mitgeteilt, dass der Betrag aufgrund des Betrugs vom Konto des Hotels eingezogen wird. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe eines niederen vierstelligen Eurobetrags.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen