Landesregierung beschließt zweites Familienpaket

Im Einklang mit den familienpolitischen Zielen des Landes beschloss die Tiroler Landesregierung diesen Dienstag das zweite Familienpaket dieses Jahres. Darin enthalten sind Änderungen zum bereits bestehenden Kinderbetreuungszuschuss sowie die Einführung eines Mehrlingsgeburtenzuschusses. Beide Neuerungen treten ab 1. Jänner 2018 in Kraft.
„Ziel ist es, Tirol zum familienfreundlichsten Bundesland zu machen. Eltern in ihrer Betreuungsverantwortung bestmöglich zu unterstützen, ist ein wesentliches Anliegen. Neben der finanziellen Entlastung steht auch die Förderung familienbezogener Einrichtungen und Maßnahmen im Zentrum unseres Handelns“, verweist LH Günther Platter auf das klare Bekenntnis der Tiroler Landesregierung für eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen