Brand
Mehrfamilienhaus stand in Flammen

Die FF Stumm konnte den Brand rasch löschen
5Bilder

STUMM. Am Sonntag, den 15.09.2019 gegen 13:15 Uhr entstand in Stumm in einem Mehrfamilienhaus in der ebenerdig gelegenen Wohnung eines 86-jährigen Tirolers aus derzeit noch nicht bekannter Ursache ein Küchenbrand. Die starke Rauchentwicklung konnte von einem vorbeifahrenden Autofahrer bemerkt werden, der durch Schreie Nachbarn und den Enkel des Wohnungsbesitzers verständigte. Nachbarn und der Enkel konnten schließlich den Mann aus der stark verrauchten Küche bergen. Er wurde vom Notarzt des NAH „Heli4“ erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades (Rauchgasvergiftung) in das BKH Schwaz geflogen. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Stumm bereits um 13:40 Uhr unter Kontrolle gebracht werden. Die FF Stumm war mit 2 Tankfahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.
Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen und die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.