Mit der Wolfsklamm öffnete auch das Schwimmbad seine Tore

2Bilder

STANS (dw). Der Neubau, der durch den Felssturz zerstörten Brücke, wurde wie berichtet rechtzeitig abgeschlossen, so dass der Eröffnung der Wolfsklamm bereits am 1. Mai nichts mehr im Wege stand. „Um dem steinschlaggefährdeten Teil besser ausweichen zu können, wurde eine neue Brücke gebaut und mit einem 40 Meter langen Steg eine Verbindung zum bestehenden Wandersteig hergestellt. Um das lose Gestein zu entfernen, mussten vor Beginn der Aufbauarbeiten Felsräumarbeiten durch- geführt werden“ so Bgm. Michael Huber . „Rund 40.000 Besucher jährlich genießen die beeindruckende Wanderung durch die Wolfsklamm. Am vergangenen Samstag öffnete auch das beliebte Familienschwimmbad, welches immer wieder Badehungrigen aus Nah und Fern anlockt.
Beeindruckend zeigt sich die Wolfsklamm auf der Wanderung nach St. Georgenberg.
Start frei für das Familienschwimmbad in Stans. Bgm Michael Huber, Bauhofleiter Christian Hummel und Bademeisterin Maria Kastner

Autor:

Dietmar Walpoth aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.