Unfall
Öltanker stürzte ab

Die Feuerwehr Wattenberg pumpte das Heizöl ab, bevor der Laster geborgen werden konnte
  • Die Feuerwehr Wattenberg pumpte das Heizöl ab, bevor der Laster geborgen werden konnte
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

Verkehrsunfall am Wattenberg

WATTENBERG. Am Montag, den 4. November machte sich ein Tankfahrzeug auf nach Wattenberg, um dort ein Wohnhaus mit Heizöl zu versorgen. Beim Rückwärtsfahren auf einem abschüssigen Feldweg kam das Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das aufgeweichte Erdreich brach weg und der Laster stürzte auf einen darunter liegenden Feldweg ab. Der LKW kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Der Lenker wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschade. Glücklicherweise trat kein Heizöl aus. Die Freiwillige Feuerwehr Wattenberg rückte mit 14 Mitgliedern aus und musste vor der Bergung des Fahrzeuges den Tankinhalt abpumpen.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.