Zeugenaufruf
Schwerer Skiunfall in Aschau

Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise

ASCHAU. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise bei einem schweren Skiunfall im Skigebiet Kaltenbach/Hochzillertal.

Am Samstag, den 07.12.2019, um ca. 11.30 Uhr kam es im Schigebiet Kaltenbach/Hochzillertal zu einem schweren Skiunfall. Ein 18-jähriger deutscher Skifahrer fuhr wohl die rote Piste Nr. 4 hinab. Als er in den Verbindungsweg Richtung "Zirmstadl" einbiegen wollte stürzte er über den Pistenrand und prallte dabei gegen einen Baum. Die Ursachen dafür sind derzeit völlig unklar.
Der 18-jährige Skifahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. 

Zeugenaufruf

Die Polizeiinspektion Schwaz ersucht um zweckdienliche Hinweise zum Unfallhergang unter der Telefonnummer 059133/7250.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.