Skidiebe waren in Mayrhofen unterwegs

MAYRHOFEN. Dreiste Skidiebe treiben derzeit offenbar im Zillertal ihr Unwesen. Die Täter, die vermutlich aus dem Osten stammen, leihen sich Skier aus, die sie aber nicht zurückbringen. Offenbar waren sie nach Auskunft der Polizei auch im letzten Jahr schon in Tirol. Die derzeit noch Unbekannten Täter liehen in Mayrhofen im Geschäft drei Paar Ski für einen Tag aus. Als Dokument wurde ein russischer Reisepass vorgelegt, der aber laut Polizei gefälscht gewesen sein dürfte. Die ausgeliehenen Skier sah das Sportgeschäft jedenfalls nicht wieder. Am selben Tag versuchten die zwei Frauen und drei Männer dieselbe Masche noch in einem anderen Sportgeschäft. Die Verkäuferin wurde aber misstrauisch und verlangte die Kreditkarte. Daraufhin verließen die Unbekannten das Geschäft. Sie wurden von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei hofft jetzt, dass die Betrüger ausgeforscht werden können. Sie dürften bereits im Vorjahr in Mayrhofen aktiv gewesen sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen