Sommer-Leseclub startet

Beim Sommerleseclub heißt es für die Kids lesen, lesen, lesen
  • Beim Sommerleseclub heißt es für die Kids lesen, lesen, lesen
  • Foto: Foto: AdobeStock
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

7. Tiroler Sommer-Leseclub startet Anfang Juni in rund 40 Büchereien in ganz Tirol mit Gratisausleihe, Horch-zua-Veranstaltungen und einem Maximilian-Lesefest zum Abschluss im Herbst

BEZIRK (red). In ganz Tirol nehmen etwa 40 Bibliotheken schon das 7. Mal an der von der Tyrolia initiierten Leseförderungs-Aktion teil und öffnen ihre Bücherregale in den Sommerferien gratis für Kinder und Jugendliche. Zum Auftakt rund um den 3. Juni organisieren viele Büchereien einen Horch-zu-Vorlesetag, etwa mit einer Geschichtenwanderung, Schattentheater oder gemeinsamen Leseveranstaltungen. Den Abschluss im Herbst bildet traditionsgemäß auch heuer ein Lesefest, das vom 24. September bis 4. Oktober mit 7 Terminen durch die Bezirke tourt, diesmal mit den Autorinnen Sonja Ortner und Verena Wolf, ihrem spannenden Kaiser-Maximilian-Kinderbuch „Des Kaisers Narr ist in Gefahr“ und Maximilians Hofnarren höchstpersönlich. Alle teilnehmenden Bibliotheken, Termine und ausstehenden Veranstaltungen unter http://www.sommer-leseclub.at

Lieblingsbücher für Kinder

„Urlaub und Ferien heißt endlich einmal jede Menge Zeit haben. Viele Kinder fiebern da schon ihren spannenden und fantastischen Lieblingsbüchern entgegen – und viele können auch die Lust am Lesen neu entdecken, denn mit dem richtigen guten Buch ist einem nie langweilig. Der Sommer-Leseclub ist da schon seit einigen Jahren ein toller Wegbereiter, der junge Leser in die Bibliotheken bringt und ihnen die Sommermonate versüßt“, so Regina Stolze-Witting, Tyrolia-Buchhändlerin und eine der Koordinatorinnen der Aktion.

Sommerclub-Büchereien im Bezirk Schwaz

  • Stadtbücherei Schwaz Franz-Josef-Straße 26, 6130 Schwaz

  • Öffentliche Bücherei Buch in Tirol St. Margarethen 108 6220 Buch in Tirol
  • Bibliothek & Ludothek Vomp/Kulturhaus, Dorf 25, 6124 Vomp
  • Bibliothek & Ludothek Fiecht, Pfarrheim Fiecht, 6134 Fiecht
  • Markt- und Schulbücherei jen.buch, Achenseestraße 31, 6200 Jenbach

Abschlussfest mit dem Narr vom Kaiser

Die Abschlussveranstaltung findet in diesem Jahr für unseren Bezirk in Jenbach statt. Am 24. September 2019 von 15 bis 17 Uhr in der  Markt- und Stadtbücherei jen.buch, Achenseestraße 31 ist das Sommer-Leseclub-Fest mit dem Buch: "Des Kaisers Narr ist in Gefahr"
Dieses Mal erwartet euch zum großen Finale des Sommer-Leseclubs die rasante und liebenswerte Geschichte über die unglaubliche Reise in die Zeit von Kaiser Max. Der Narr des Kaisers wird höchstpersönlich zu Gast sein!

Unterstützer

Der Tiroler Sommer-Leseclub wird von den Bibliotheksfacheinrichtungen ULB (Universitäts- und Landesbibliothek), der Facheinrichtungen des Öffentlichen Bibliothekswesens der Diözese Innsbruck und der Erzdiözese Salzburg, dem Tiroler Landesschulrat, der Kulturabteilung des Landes Tirol, der Interessensvertretung der Bibliothekare Tirols, den Tyrolia Buchhandlungen und zahlreichen großen und kleinen Tiroler Bibliotheken organisiert. Im letzten Jahr konnten bei den Lesefesten zum Abschluss der Aktion mit Kinderbuchautor Michael Roher über 700 Urkunden an fleißige SommerleserInnen verliehen werden, die mindestens 3 Bücher gelesen hatten.  

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen