Sommerlichers Musical-Feeling am Achensee

ACHENSEE (red). Erstmalig bietet die Region Achensee heuer sommerlichen Musicalgenuss für Einheimische und Gäste.Unter der Patronanz der Sparkasse Schwaz veranstaltet das Schubert Konservatorium Wien in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein K.I.D Achenkirch eine Musicalwoche, in welcher das bekannte amerikanische Musical „Little Shop of Horrors“-( deutscher Titel „Der kleine Horrorladen“) zur Aufführung gelangt. Frau Mag. Egg inszeniert die skurrile Geschichte um einen sadistischen Zahnarzt und die Horrorpflanze Audrey II, die im Blumenladen von Mr. Mushnik ihr böses Eigenleben entwickelt und mit ihrem stetigen Durst nach menschlichem Blut den armen Angestellten Seymour immer mehr in Bedrängnis bringt.

Das von Alan Menken und Howard Ashman vertonte Meisterwerk begeistert sein Publikum mit wunderbar ironischen Liedern und fetzigen Popsongs, an welche man sich noch tagelang erinnert. Unter der musikalischen Leitung von Prof. Karl Svec singen und spielen SängerInnen und MusikerInnen des Schubertkonservatoriums Wien. Die Premiere findet am 15.8.2014 im Kulturzentrum Altes Widum in Achenkirch statt. Eine zweite Vorstellung gibt es am 23.8. Weitere Aufführungen finden im Gemeindezentrum Maurach a. Achensee am 16. und 22.8. und im Gemeindezentrum Wiesing am 17.8 statt. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Karten im Vorverkauf sind in allen Informationsbüros des Achensee Tourismus erhältlich.
Der Eintritt beträgt im Vorverkauf oder mit der AchenseeCard Euro 12.-, an der Abendkasse Euro 15.-

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen