Verkehrsunfall: Schwere Verletzung von 17 jährigem

Wattens-Verkehrsunfall-fotocredit: ZOOM.TIROL
  • Wattens-Verkehrsunfall-fotocredit: ZOOM.TIROL
  • Foto: Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Florian Haun

WATTENS (red). Kürzlich lenkte ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck Land seinen PKW von dem parallel zur Gemeindestraße „Kirchplatz“ im Ortsgebiet von Wattens verlaufenden Parkstreifen auf die Fahrbahn und in weiterer Folge scharf zum rechten Fahrbahnrand um zu wenden und in entgegengesetzte Richtung weiterzufahren. Da sich das Wendemanöver nicht unter einmal ausging, musste er das Fahrzeug dabei auf der westlichen Fahrbahnseite anhalten um zu reversieren. Zu diesem Zeitpunkt lenkte ein 17-jähriger Bursche, ebenfalls aus dem Bezirk Innsbruck Land, sein Moped auf der Gemeindestraße in südliche Richtung, wobei er in der Folge frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des noch quer zur Fahrbahn stehenden PKW prallte. Der 17-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralles auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen im Bereich seines linken Beines zu. Er wurde nach Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der PKW-Lenker sowie dessen Beifahrer blieben unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen