Kommentar
Was heißt hier "alles richtig gemacht"?

Es ist eine sehr, sehr gute Nachricht für den Bezirk Schwaz, dass die Sieben-Tage-Inzidenz auf unter 100 gesunken ist. Kaum sind die Auswirkungen der Impfung spürbar, ist auch die Stimmung innerhalb der Bevölkerung schon deutlich besser.

Die Aussicht auf etwaige Öffnungsschritte ist Balsam auf die Seele, denn das Vertrösten der Menschen hat sich nicht nur abgenutzt, sondern wurde zusehends zur Provokation. Es ist nicht zu leugnen, dass die verantwortlichen Herrschaften in Sachen Impfstoffbeschaffung vieles verbockt haben und jetzt ist man von politischer Seite sehr darum bemüht, Erfolge für sich zu verbuchen. Angefangen von Facebook-Postings über Twitter-Nachrichten bis hin zu Radio-Interviews soll der Eindruck vermittelt werden, dass man sozusagen "alles richtig" gemacht hat. Ob dies wirklich der Fall ist, sei an dieser Stelle dem Urteil unserer äußerst geschätzten Leserschaft überlassen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen