Schneeräumung
Winter fordert Räumungsdienst in Schwaz – mit VIDEO

Peter Jäger war während und nach der Schneefälle für die Stadt Schwaz im Dauereinsatz mit dem Unimog
3Bilder
  • Peter Jäger war während und nach der Schneefälle für die Stadt Schwaz im Dauereinsatz mit dem Unimog
  • Foto: Walpoth
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

Der Winterdienst der Stadt Schwaz ist seit mehreren Tagen rund um die Uhr im Einsatz

SCHWAZ (dw). Hochbetrieb herrscht derzeit beim Bauhof der Stadt Schwaz. Die starken und ergiebigen Schneefälle der letzten Tage fordern der Mannschaft, welche die Schneeräumung und Salzstreuung besorgt, enormen Einsatz ab. „Die Straßen und Gehsteige in unserer Stadt werden mit 6 stadteigenen Fahrzeugen betreut und zusätzlich sind 6 Männer händisch im Einsatz. Die großen Schneemengen wurden in weiterer Folge von verschiedenen Fremdfirmen verladen und zur Schneeentladerampe verbracht. Insgesamt kommen an Spitzentagen 12 LKW, 7 Radlader und 2 Traktoren zum Einsatz. Die Kosten für die Leistungen der Fremdfirmen für das Verbringen der Schneemassen betrugen in der vergangenen Woche ca. € 60.000,--, jene für Streumittel, welches bis jetzt aufgebracht wurde, ca. € 15.000,--,“ bilanziert Bauhofleiter Gerhard Steidl. „Es ist beeindruckend, wie sich die Mitarbeiter des Bauhofes und die zusätzlich beauftragten Fremdfirmen den täglichen Herausforderungen stellen und mit großem Einsatz den Winterdienst erledigen" so Bgm Hans Lintner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen