Wolfgang Götzinger verstorben

2Bilder

SCHWAZ. Künstler und Restaurator Wolfgang Götzinger ist von uns gegangen. Über 40 Jahre war MMag. Wolfgang Götzinger in Schwaz tätig und hat unsere Stadt vor Wien zu seiner Heimat gemacht. Wolfgang Götzinger war ein begnadeter Künstler, der in seinem Werk ausschließlich seinen eigenen Weg gegangen ist und besondere Kunstwerke mit hoher Eindringlichkeit hinterlassen hat. Fantastisch realistisch sind seine Bilderwelten, die er mit großem malerischen Können und visionärem Blick geschaffen hat. Er nannte seine Bilder „Ausflüge in verborgene Zonen“ und wirklich scheinen in seiner Malerei Traumfrequenzen wie von Parallelwelten festgehalten. Wie sein malerisches Werk haben auch seine Skulpturen, ob übermannsgroß oder klein, eigentümliche Poise und geheimen Zauber, sind fantastisch-grotesk. In allen seinen Werken steckt hohes Können der alten Schule.
Als Restaurator hinterlässt er uns einen, nach 25 Jahren Arbeit meisterlich restaurierten Kreuzgang im Franziskanerkloster und viele andere Werke im Stadtgebiet, wie z.B.: das Karl-Rieder Bildnis im Stadtpark oder den großen Knappen im Eingangsbereich des Rathauses. Wenig bekannt ist uns Wolfgang Götzinger als Dichter. Wie seine Malerei überzeitlich und Komplex ist, so erscheinen seine Gedichte und Sprüche. Ironisch, fast schwerelos und etwas entrückt.
Der 1944 in Hatzendorf in der Steiermark geborene Künstler studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien Malerei, Restaurierung und Bildhauerei. Seine Schaffenskraft führte ihn an verschiedenste Orte in Europa vor allem nach Italien und Frankreich. Sein Hauptinteresse galt aber seiner Arbeit in Schwaz. In der Arkaden des Stadtparks finden wir ein großes mahnendes Bild von ihm. Von 11.09. – 26.10.2015 lädt das Rabalderhaus Schwaz zur Gedenkausstellung. Dort wird ein Querschnitt seiner malerischen und bildhauerischen Arbeit gezeigt. Bei all seiner Schaffenskraft sei erwähnt, dass ihn ein halbes Leben lang eine schwere Krankheit begleitete, die er mit Mut und Ironie fast unmerklich für die Umwelt hinter seiner Kunst verbarg. Wolfgang Götzinger wird mit seiner Kunst und seiner wertvollen restauratorischen Arbeit in Schwaz weiterleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen