Jenbach: Dietmar Wallner stellt Wahlwerbung vor

Wahlauftakt des Bürgermeisterkandidaten am 28.12.2012 mit der Vorstellung der Wahlwerbung: Vl. VP-Clubobmann LAbg. Josef Geisler, Interimsbgm. Dietmar Wallner und NR Hermann Gahr. Foto: Lorenzetti
5Bilder
  • Wahlauftakt des Bürgermeisterkandidaten am 28.12.2012 mit der Vorstellung der Wahlwerbung: Vl. VP-Clubobmann LAbg. Josef Geisler, Interimsbgm. Dietmar Wallner und NR Hermann Gahr. Foto: Lorenzetti
  • hochgeladen von Eusebius Lorenzetti

Bgm.Kandidat Wallner lud zum Vorsylvester-Umtrunk ins VZ

JENBACH (tti). Eigentlich war es ein gemütliches Anstoßen auf das neue Jahr - ein Vorsylvester-Umtrunk begleitet von der Vorstellung des 1. Wahlplakats Wallners, die Bekanntgabe von markanten Terminen im Vorfeld der Bgm.Wahl und Wallners wichtigste Botschaften aus seinem Programm.

Die Bezirks ÖVP-Prominenz mit Bez.Parteiobmann, LAbg. und Clubobmann Josef Geisler wie Nationalrat Hermann Gahr war ebenfalls vertreten. AK-Vizepräs. Verena Steinlechner-Graziadei sah man ebenfalls beim VP-Auftakt.

PLAKAT-ANKÜNDIGUNG

Ab 6.Jänner 2013 wird das 1. Plakat öffentlich: “Mit ganzer Kraft für Jenbach” ist zu lesen. Wallner offeriert sich als Vollzeitbürgermeister für alle JenbacherInnen - und die Plakatschöpfung ist ganz in “Schwarz-Weiß” gehalten...

Interimsbgm. Dietmar Wallner sagte wörtlich: “Wir konzentrieren uns ganz auf das, was Jenbach in den kommenden Jahren dringend braucht - einen verlässlichen, engagierten und tatkräftigen Bürgermeister, der in Jenbach viel ermöglichen und bewegen will.”

Laut Wallner sind dabei wichtig: Lebensqualität, Wohlfühlen, Arbeitsplätze in der Region, Sicherheit für alle, Jenbach als starkes Wirtschafts- und Handelszentrum, als angenehme Wohngemeinde mit bestmöglicher Infrastruktur in allen Bereichen
.
HERZBLUT UND LANDES-UNTERSTÜTZUNG

“Wir werden Wallners Kandidatur und sein Bemühen für Jenbach voll untertstützen”, sind sich NR Gahr und LAbg. Cluchef Geisler einig. Und Geisler: “Er ist ein Bürgermeister mit Herzblut spürt man und er scheut nicht Probleme anzupacken. Sein Engagement zeichnet ihn als den Richtigen aus.”

TERMINE

Am 23. Jänner 2013 wird mit den Bgm. Kandidate Wallner und Lachner ein TT-Forum im VZ (20 Uhr) veranstaltet. Am selben Tag kommt auch Staatssekretär Kurz nach Jenbach. Der Neujahjrsempfang mit Gemeindeversammlung und Ehrungen ist am 18. Jänner 2013.

Autor:

Eusebius Lorenzetti aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.