Schwaz: Unternehmer Hansjörg Rigger ist nicht mehr

Das war der umtriebige Schwazer Kaufmann Hansjörg Rigger. Foto: Privat
2Bilder
  • Das war der umtriebige Schwazer Kaufmann Hansjörg Rigger. Foto: Privat
  • hochgeladen von Eusebius Lorenzetti
Wo: Schwaz, Schwaz auf Karte anzeigen

SCHWAZ (tti). Gar viele seiner Freunde und Weggefährten sträubten sich, die Nachricht vom plötzliche Ableben Hansjörg Riggers zu glauben. Er war ja bis zuletzt umtriebig wie immer und voller Lebensdrang – und stets da, wenn es galt, anderen zu helfen – mit Rat und Tat im besten Sinne!

Im 82. Lebensjahr ist er nun in eine andere Welt urplötzlich abberufen worden. Unser Mitgefühl gilt seiner umsichtigen wie treuen Weggefährtin Gattin Gerlind mit den fünf Kindern, 14 Enkel und 3 Urenkelkindern.
Der Verstorbene war Kaufmann und Unternehmer wie Gründer der bedeutenden Wohnbaufirma in Oberösterreich.

Das Unternehmen Wohnbau 2000 GmbH wurde im Jahr 1981 damals noch in Partnerschaft mit dem verstorbenen Schwazer Architekten Hansjörg Xander in Gunskirchen gegründet. Als Wohnbauträger eines großen Industrieunternehmens wurden für die Mitarbeiter Dienst- und Sozialwohnungen geschaffen. Ab dem Jahr 1971 unter Hansjörg Rigger konzentrierte sich die Gesellschaft auf die Errichtung von Neubauten. Derzeit verwaltet die Wohnbau 2000 etwa 15.000 Einheiten. Die Geschäfte führt seit Jahren Riggers Sohn Jörg. Rund 3.500 Mietwohnungen sind gemeinsam mit der Schwesterfirma in Steyr im Eigenbesitz.

Mit dem Erwerb der ehemaligen EGAM Wohnungen, Gesamt 740 Einheiten und 550 Abstellplätze in den Gemeinden Fohnsdorf, Judenburg, Knittelfeld, Spielberg und Zeltweg wurde ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte gesetzt.

Mit einem mühevollen nahezu 30 jährigen Ausbau alter historischer Schwazer Bergwerkstrecken (begehbaren Stollen) in Schwaz-Ried und in Gallzein hat er bestaunte Attraktionen geschaffen, die er Freunden und zahllosen privaten Einladungsrunden aus dem In- und Ausland zugänglich machte.

Unvergessen bleibt Hansjörg Rigger auch als großer Liebhaber und Wein-Botschafter der Südtiroler Rebensorte Vernatsch mit allen ihren Spielarten. Seine jahrzehntelangen Beziehungen zu den Genossenschaftskellereien St. Pauls und Andrian (inzwischen schon Geschichte) waren und sind legendär.
In seiner Jugend war Hansjörg sogar Österreichischer Meister im Auto-Motoramateursport.

Eine außergewöhnliche Schwazer Persönlichkeit – das war Hansjörg Rigger!

Das war der umtriebige Schwazer Kaufmann Hansjörg Rigger. Foto: Privat
arte der Familie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen