Impfoffensive im Bezirk Schwaz
Corona-Schutzimpfung für blinde und sehbehinderte Menschen

In 138 Gemeinden wurden die impfwilligen über 80-Jährigen bereits geimpft oder stehen unmittelbar vor ihrer Impfung. Das starke Auftreten der südafrikanischen Virusmutation im hauptbetroffenen Bezirk Schwaz wird zusätzlich für die Reihung der vulnerablen Bevölkerungsgruppen herangezogen.
Deshalb wurde auch die Impfung für BSVT Mitglieder im Bezirk Schwaz vorgezogen.
Am Donnerstag, den 18. März konnten acht betroffene Menschen bereits im Sozialsprengel Mayrhofen geimpft werden. Die Nachfrage ergab ein klares und erfreuliches Resümee:
Es war ein reibungsloser Ablauf der Impfung, es gab keine Beschwerden und auch bis dato keine Nebenwirkungen.
Über den Termin der Zweitimpfung werden die BSVT Mitglieder zeitnah verständigt. Der Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT)organisiert die Corona-Schutzimpfung vor Ort für seine Mitglieder.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen