Erstmals trainieren Spitzensportler Tirols in Pill
Die Halle unserer Tischtennis Akademie Tirol im Bildungszentrum Pill wurde vom ÖTTV als Trainingsort für Spitzensportler/innen eingestuft.

12Bilder

Die Halle unsere Tischtennis Akademie Tirol (TTAT) im Bildungszentrum Pill wurde vom ÖTTV am 16.04.2021 gemäß §3 Z6 BSFG 2017 als Trainingsort für Spitzensportler/innen eingestuft. Somit konnte bereits am 30.04.2021 der erste Kader-Lehrgang für die Talente des Tiroler Nachwuchses von unserem Cheftrainer Andras Podpinka durchgeführt werden.
Die Tiroler Talente Chmielak Dominik (SV Reutte), Dietrich Florian (TTC Rum)und Schlechter Sophie (SU Schwaz) führten nach erfolgreichem negativem Testergebnis mit großer Freude, Ehrgeiz und viel Spass Ihre Lehrgangs-Einheiten durch.
Das erst 14-jährige Tiroler Talent, Fabian Schlechter (Leihspieler der SU Schwaz an die SU Kufstein), trainierte bereits mit den siegreichen Aufsteigern in die 1.Bundesliga Österreichs in einem abgetrennten Teil der großen Halle im Bildungszentrum Pill. So konnte er erstmals mit den Spielern der SU Kufstein (Tomas Sanchi, Lorenz Pürstinger und Widauer Konstantin) unter Anleitung von Cheftrainer Andras Podpinka der Tischtennis Akademie Tirol zumindest im Training Bundesliga-Luft schnuppern.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen