Tiroler Fußballverband
Land Tirol unterstützt 120 Vereine

2Bilder

INNSBRUCK(wk). Die Tiroler Landesregierung, mit LHStv und Sportlandesrat ÖR Josef Geisler (Foto), hat kürzlich ein Entschädigungsmodell in Zusammenhang mit dem Einnahmenentfall der Vereine ab 19.10.2020 beschlossen. 120 Tiroler Vereine, vom Tiroler Fußballverband und Osttiroler Clubs, welche beim Kärntner Fußballverband gemeldet sind, dürfen sich, dank der tatkräftigen Unterstützung des Landes Tirol, insgesamt über mehr als 230.000 Euro freuen. Das Online Antragsformular findet man unter https://portal.tirol.gv.at 
Die Beschlussfassung zur Förderung erfolgt über das Gremium des Tiroler Landessportrates im 1.Quartal 2021. ,,Zudem möchten wir noch in Erinnerung rufen, dass alle Vereine beim bundesweiten NPO-Fonds ansuchen können, sofern noch nicht geschehen", sagt TFV- Präsident Dr. Josef Geisler, der die Vereine somit ausreichend abgesichert sieht: ,,Der finanzielle Schaden durch die angeordneten Maßnahmen sollte für unsere Vereine jetzt überschau- und auch verkraftbar sein."

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen