3:2 - FC Buch gewinnt Spitzenspiel gegen den SK Hippach

15Bilder

BUCH (wk). Die Mannschaft von Trainer Manuel Hotter, die bereits mit einem 2:0- Auswärtssieg beim SV Fügen hatte aufhorchen lassen, überzeugte auch im kampfbetonten Heimspiel gegen den SK Hippach und setzte sich mit 3:2 durch. Vor rund 250 begeisterten Zuschauern brachten Christian Landl (7. und 66. min) und Daniel Windisch  (33. min) die Gastgeber zunächst mit 3:0 in Führung, bevor Manuel Einwallner mit seinen beiden Treffern in der Schlussviertelstunde nur noch verkürzen konnte. Der Hippacher Tobias Emberger wurde in der Nachspielzeit mit Gelb- Rot vom Platz gestellt. Am kommenden Spieltag müssen beide Teams am Sonntag antreten. Während der SK Hippach das Schlusslicht aus Fritzens empfängt (Spielbeginn 17:00 Uhr) müssen die Bucher das schwere Auswärtsspiel bei der SPG St. Ulrich/Hochfilzen bestreiten. Ein Lob auch an das Schiri-Trio, welche das Spiel stets im Griff hatten und souverän leiteten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen