Beachvolleyballturnier des Blasmusikverbandes Zillertal 2015

Auch in diesem Jahr wurde im heißen Sand, bei sommerlichen 36°C und bei strahlendem Sonnenschein das nunmehr 6. Beachvolleyballturnier des Blasmusikverbandes Zillertal am Samstag, den 4. Juli 2015, in der Freizeitanlage Hippach gemeinsam mit dem Volleyball Club Zillertal abgehalten.

Heuer nahmen erstmals die BMK Fügen und die BMK Tux am Turnier teil und somit lieferten sich 15 Mannschaften aus 8 Kapellen teils fernsehreife Duelle, um in die Finalrunde zu gelangen. In der wohlverdienten Mittagspause wurden die Teilnehmer mit gegrillten Köstlichkeiten vom VC Zillertal verwöhnt. Nachdem die Gruppenspiele abgeschlossen waren, wurden die Finalspiele ausgetragen. Zur Abkühlung zwischen den Spielen sprang man ins kühle Nass der Sommerwelt Hippach. Den 3. Platz erkämpften sich die Strandwale der BMK Uderns. Nachdem die Aschauer Froschmagga der BMK Aschau im letzten Jahr den 1. Platz belegten, standen sie nach einem spannenden Finale in diesem Jahr auf Platz 2. Auf den 1. Platz spielte sich, wie schon Jahr 2013, das Team Strandgut der BMK Mayrhofen.

Der Blasmusikverband Zillertal bedankt sich recht herzlich beim Volleyball Club Zillertal für die tolle Veranstaltung und die gute Bewirtung und bei allen teilnehmenden Teams. Es war wieder ein gelungenes Turnier, alle Beteiligten hatten großen Spaß und man freut sich bereits auf das Jahr 2016, wenn es wieder heißt „see you @ the beach!“.
Weitere Fotos unter www.blasmusik-zillertal.at.

Top 5:

1. Mayrhofner Strandgut – BMK Mayrhofen
2. Aschauer Froschmagga – BMK Aschau
3. Strandwale – BMK Uderns
4. Die vier Sechsertraglang – BMK Tux
5. Beachbäuche Hippach – BMK Hippach
6. Schnapsdrosselinnen – BMK Fügen

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.