Firngleiten und Shortcarving
Erfolgreiche Saison für die Kurzski-Asse

Meistertitel und Cupsiege feierten Patrick Seisl, sowie Arnold und Andreas Steiner (v.l.) beim Finale im Pitztal.
2Bilder
  • Meistertitel und Cupsiege feierten Patrick Seisl, sowie Arnold und Andreas Steiner (v.l.) beim Finale im Pitztal.
  • Foto: ÖSV
  • hochgeladen von Shor ty

Die heimischen Kurzskiartisten dürfen wieder einmal eine stolze Saisonbilanz ziehen. Bei der Shortcarver-ÖM in Imst räumten Arnold Steiner aus Fügen (AK III) und Ossi Seisl aus Buch (AK II) auf den Meter-Skiern jeweils dreimal Gold ab. In der Schülerklasse teilten sich ihre Söhne die Goldmedaillen auf – Andreas Steiner siegte im Riesenslalom und in der Kombination, Patrick Seisl war im Slalom erfolgreich. Von der Firngleiter-ÖM am Bödele (V) brachten Andreas und Arnold Steiner insgesamt fünf silberne ÖSV-Medaillen mit nach Hause. Das Saisonhighlight waren die Figl-Europameisterschaften auf der Postalm (Sbg.), wo Andreas Steiner alle drei Schülertitel einfahren konnte (SL, RSL, Kombi), während sein Vater je einmal Silber und Bronze holte. Zum Saisonabschluss in Jerzens wurde Patrick Seisl als zweifacher Tiroler Schülermeister (Figl und Shorty) geehrt und Arnold Steiner figelte zum Seniorentitel. Andreas Steiner konnte als Draufgabe noch die U16-Gesamtsiege im Austria-Shorty-Cup und im Tirol-Cup auf sein Konto verbuchen und Patrick Seisl landete in beiden Cups auf Rang zwei.

Meistertitel und Cupsiege feierten Patrick Seisl, sowie Arnold und Andreas Steiner (v.l.) beim Finale im Pitztal.
Ossi Seisl holte auf den Meter-Skiern in Imst dreimal ÖM-Gold.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen