Silberstädterin wurde wieder nominiert
Fine Huber in der Ukraine für Österreich

SCHWAZ/ERFURT(wk). Die Handballerin Josefine Huber aus der Silberstadt Schwaz wurde von Teamchef Herbert Müller wieder für das Nationalteam nominiert. Die Kreisläuferin des Deutschen Meisters Thüringer HC testet Ende November mit der rot- weiß- roten Auswahl in Cherkasy (Ukraine) zweimal gegen die Gastgeber ( A und B- Team) und gegen Spanien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen