Bogenschiessen auf 3D- Parcour
Jenbacher Kampfsportler warten auf Restart

7Bilder

JENBACH. Der Verein Dragon Ryu Ninjutsu Jenbach beschäftigt sich mit Kickboxen, Karate und Selbstverteidigung. Zudem wird auch Wasserfall- Meditation, Feuerlauf und Eisbaden angeboten.

Der Club ist sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene sehr erfolgreich und das Team um Obfrau Melanie Parth und Obmann-Stellvertreter Thomas Nechi konnte schon viele Titelgewinne und gute Platzierungen mit ihren Kampfsportlern in allen Altersklassen feiern. Aufgrund der Corona- Krise wurde aber beschlossen, dass bis September kein Training mehr stattfinden wird. Das Vorstands- und Trainerteam Nechi/Parth verbringt deshalb viel Zeit auf dem 3D-Bogenparcour mit 27 Stationen und rund 100 3D-Tiere beim Camping Stadlerhof in Kramsach. Das Bogenschiessen ist ein Sport für die ganze Familie und ein weiteres Angebot des Vereins.aus der Marktgemeinde am Inn: ,,Beim Bogenschiessen werden die Abstände sowieso eingehalten und man bewegt sich in der frischen Luft, was die Abwehrkräfte stärkt", sagt Thomas Nechi, der auch gerne Anfänger zur Einweisung auf dem Parcour empfangen möchte. Für den Sommer  wird zudem ein Survival-Training auf dem Gelände angeboten, wobei die Teilnehmer lernen wie man ein Feuer macht, Wasser zum trinken aufbereiten kann, oder eine Notunterkunft im Wald baut. Der Verein versucht, auch während der Pandemie, ein interessantes Programm für Mitglieder und Interessierte aufzustellen. Am 24. April, wenn nicht wieder wegen Corona geändert wird, finden tirolweit die Bogensporttage statt und Nechi hofft,  zahlreiche Besucher beim Stadlerhof (Krummsee bei Kramsach) begrüßen zu dürfen. Weitere Infos unter: www.dragon-ryu-ninjutsu.com

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen