Breitensport
Neuer Bewerb in Jenbach: Berglauf und Rodeln

Up-Down Race: Kombination aus Berglauf und Rodeln am 24. Jänner 2020 in Jenbach
  • Up-Down Race: Kombination aus Berglauf und Rodeln am 24. Jänner 2020 in Jenbach
  • Foto: Foto: www.art-und-weise.at
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

JENBACH. Der Rodelclub Jenbach ließ sich in diesem Jahr einen neuen Bewerb einfallen: Am 24. Jänner findet das "Up-Down Race" statt, eine Mischung aus Berglauf und Rodeln.

Die Rodelsaison ist naturgemäß zeitlich begrenzt, doch um diese Zeit optimal zu nutzen, lässt sich der Rodelclub Jenbach immer wieder etwas Neues einfallen. So findet am 24. Jänner 2020 eine Premiere statt. Zum ersten Mal österreichweit wird es einen Kombi-Paar-Bewerb aus den Disziplinen Berglauf und Rodeln geben.

"Es darf jeder daran teilnehmen. Einzige Bedingung ist es, dass man die Strecke von der Zielhütte unten bis zur Rodelhütte oben in unter 30 Minuten schafft. Möglich wurde diese Veranstaltung nur durch die ausgezeichnete Teamarbeit im Vorstand und den guten Zusammenhalt im gesamten Rodelclub", so Franz Födinger, Obmann des Rodelclub Jenbach. 

Das Ziel ist es, zwei beliebte und trendige Sportarten – den Berglauf und das Rodeln – zu vereinen und dadurch ein neues sportliches Angebot in Jenbach zu schaffen. 

Der Bewerb

Jedes Team besteht aus zwei Personen, einem Läufer/einer Läuferin und einem Rodler/Rodlerin. Der Massenstart für die Bergläufer ist um 18:30 Uhr bei der Zielhütte, der Straße entlang hinauf (die Straße ist in dieser Zeit für PKW gesperrt) bis zur Rodelhütte, wo ein Willkommensgetränk auf alle wartet. Nach einer kurzen Pause starten die Rodler in gestürzter Reihenfolge. Das bedeutet, dass der Rodler des langsamsten Läufers als erster fährt. Im Anschluss findet eine Preisverleihung und eine Feier im Zielgelände statt. Die Wertung findet über ein Punktesystem statt, je weniger Punkte, desto besser. Es wird in den Klassen Herren, Damen, Mixed und Jugend gestartet. Die Laufstrecke ist 1.600 Meter lang und hat 245 Höhenmeter. Die Rodelbahn ist die sogenannte "Kienbergbahn" in Jenbach, Zeitnehmung: ALGE 8000, TIMY.

Preisgelder

Es gibt Preise für Klassensieger pro Team. Die Sieger der Herrenklasse erhält 100 Euro Preisgeld, gestiftet vom TVB Silberregion-Karwendel. In der Damenklasse erhalten die Siegerinnen ein Brunch für zwei Personen bei der Achenseeschifffahrt. In der Mixedklasse gibt es zwei Wellnessgutscheine im Atoll und in der Jugendklasse gibt es zwei Tageskarten für die Christlumlifte, gesponsert von der Gemeinde. 

Treffen und Singlebörse

Am Dienstag, den 21. Jänner 2020 um 19 Uhr findet ein Treffen in der Zielhütte statt. Dabei werden noch einmal alle Regeln erklärt. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, in einer Art "Singlebörse" noch einen Partner zu finden. 

"Vielleicht gibt es einen Rodler, der noch einen Läufer sucht, oder umgekehrt. Hier können sie sich finden", so Obmann Födinger.

Nennschluss ist der Dienstag, 21. Jänner 2020 um 19:30 Uhr. Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl. Das Startgeld beträgt 10 Euro pro Person. Es wird mit handelsüblichen Sportrodeln gerodelt (ohne Belagschienen). Es herrscht natürlich Helmpflicht. 
Verschiebungen oder Absagen aufgrund der Witterungsverhältnisse sind im Vereinsschaukasten und unter www.rcjenbach.at ersichtlich.

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.