ÖFB-U17-Nationalteam als Turniersieger in die Eliterunde

3Bilder

BUKAREST(wk). Das österreichische U17-Nationalteam hat sich als Sieger der Vorrunden - Gruppe 10 in Rumänien für die Eliterunde qualifiziert. Nach vorangegangenen Siegen gegen die starken Teams aus Luxemburg  (2:1) und Litauen (2:0) bezwang die Mannschaft von Teamchef Rupert Marko und seinem Assistenten Alois Schönherr die Gastgeber knapp mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielte Amir Abdijanovic erst in der Nachspielzeit der spannenden Begegnung. Mit Clemens Hubmann und Matthäus Taferner standen auch wieder zwei Talente der Akademie Tirol im Kader der rot-weiß-roten Auswahlmannschaft, die sich nun über die Eliterunde für die EM-Endrunde 2018 in England qualifizieren will. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen