SC Eglo Schwaz 1b gewinnt Spitzenspiel gegen Achenkirch

20Bilder

SCHWAZ (wk). Am 10.Spieltag der Bezirksliga Ost trafen mit der zweiten Kampfmannschaft des SC Eglo Schwaz und dem SV Achenkirch die beiden starken Aufsteiger in der Silberstadt Arena aufeinander. Rund 200 Zuschauer sahen von Beginn an eine ausgeglichene Begegnung, in der sich zunächst keine der beiden Mannschaften entscheidend durchsetzen konnte, sodass es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause ging. Auch die zweite Halbzeit verlief spannend und es gab viele Torraumszenen auf beiden Seiten. In der 73. Spielminute schob dann Kapitän Sandro Essl den Ball aus kurzer Distanz über die Torlinie  und brachte die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Nachdem der Schwazer Denis Rosic nur wenige Minuten später das Spielfeld nach Gelb/Rot vorzeitig verlassen musste, startete die Burgstaller-Elf eine Schlussoffensive, in der aber kein Treffer erzielt werden konnte. Die Heimmannschaft von Trainer Stefan Plattner bleibt damit weiterhin ungeschlagen und rückte bis auf zwei Punkte an den SV Achenkirch heran, der die Tabellenführung an die SPG Hopfgarten/Itter abgeben musste. SC Eglo Schwaz Kampfmannschaft: Mit einem 4:0 Heimerfolg gegen Alberschwende verbesserte sich der SC Eglo Schwaz auf Platz vier in der Tabelle der Regionalliga West. Von Spielbeginn an bestimmten die Hausherren das Spielgeschehen. In der ersten Spielhälfte wurden alle drei Treffer der Silberstädter aus Standardsituationen erzielt. Den Torreigen eröffnete Manuel Wildauer, für die 3:0 Halbzeitführung scorten in weiterer Folge Thomas Pichlmann und Johannes Kinzner.
Im zweiten Spielabschnitt sorgte schließlich Lukas Lamp mit dem 4:0 für das Endergebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen