NMS Fügen
Stocksportmeisterschaften im Turnsaal

Die erfolgreichen Stockschützen der 1. und 2. Klassen (NMS 1) mit EV-Fügen-Obmann Otto Hauser, Andreas Aberger (Tiroler Schulsportservice), Dir. Helmut Mader und Sportkoordinator Arnold Steiner (v.l.n.r.).
5Bilder
  • Die erfolgreichen Stockschützen der 1. und 2. Klassen (NMS 1) mit EV-Fügen-Obmann Otto Hauser, Andreas Aberger (Tiroler Schulsportservice), Dir. Helmut Mader und Sportkoordinator Arnold Steiner (v.l.n.r.).
  • Foto: Schiestl
  • hochgeladen von Shor ty

Mehr als 400 SchülerInnen der beiden Fügener Mittelschulen konnten zuletzt über einige Wochen das Stockschießen ausprobieren. Die SportlehrerInnen führten in Zusammenarbeit mit Andreas Aberger und Alois Hanser vom Tiroler Schulsportservice in zahlreichen Unterrichtsstunden im Turnsaal gezielte Trainingseinheiten und anschließend auch ein Turnier durch. Bei der Siegerehrung übergaben die Funktionäre des Tiroler Eis- und Stocksportverbandes und der örtlichen Vereine gemeinsam mit den Direktoren Helmut Mader und Daniel Schmid die verdienten Pokale und Medaillen an die erfolgreichen Nachwuchsstockschützen, wobei in jeder Klasse ein Blattlschießen und ein Mannschaftsbewerb gewertet wurden. Als besonders treffsicher erwiesen sich in der NMS 1 Florian Ebster (Schulstufe 5-6) und Nadine Metzger (Schulstufe 7-8), sowie in der NMS 2 Alexander Gruber und Hannes Hanser, der den absoluten Punkterekord erzielte.
Die stärksten Teams werden ihre Schulen bei den Tiroler Schulwinterspielen Mitte Jänner in der Innsbrucker Olympiaworld vertreten und wandeln somit auf den Spuren der Fügener Eisstockschützen, die im Jahre 1936 den Olympiasieg ins Zillertal geholt haben.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen