Trotz Corona- Pandemie
SV Werder Bremen kommt wieder ins Zillertal

ZELL AM ZILLER(wk). Nach dem glücklichen Klassenerhalt laufen beim deutschen Bundesligisten SV Werder Bremen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren. Dabei wurde auch das schon traditionelle Trainingslager des viermaligen Deutschen Meisters in Zell am Ziller zeitgenau fixiert. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt reist vom 15. Bis 25. August 2020 ins Zillertal. Jetzt wird mit Hochdruck am Programm des Trainingslagers und der Fanreise gearbeitet. Wie das Programm rund um das Camp in Einklang mit den Maßnahmen und Vorgaben zu bringen ist muss noch geklärt werden. ,,Wir freuen uns sehr, dass wir trotz aller Umstände wieder ins Zillertal reisen können und dass die Verantwortlichen alles in die Wege geleitet haben, damit wir trotz Kurzfristigkeit wieder optimale Bedingungen vorfinden werden", sagt Frank Baumann, der schon als Spieler für den SV Werder auf dem Platz stand und jetzt als Geschäftsführer Sport am norddeutschen Weserstrand tätig ist. Ob der rot- weiß- rote Teamspieler Martin Harnik wieder im Kader der Grün- Weißen  stehen wird ist noch unklar. Der Stürmer war zuletzt an den Hamburger SV verliehen und sein Vertrag bei Werder läuft noch für ein weiteres Jahr. Die Kaderplanungen für die anstehende Saison laufen.
Lange sah es so aus, dass es in diesem Jahr  keine Sommercamps der internationalen Top- Teams in Tirol geben wird, aber jetzt ist vorerst wieder Besserung in Sicht.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen