Terfner Segler mitten in der Weltspitze

Das Segelduo Hussl/Bildstein holte beim Weltcup in Holland einen Podestplatz.
2Bilder
  • Das Segelduo Hussl/Bildstein holte beim Weltcup in Holland einen Podestplatz.
  • Foto: Hussl
  • hochgeladen von Matthias Berger

BEZIRK (mb). Der Jubel kannte bei David Hussl vor wenigen Tagen keine Grenzen. Im niederländischen Medemblik segelte der Terfner mit seinem Partner Benjamin Bildstein aus Vorarlberg Ende Mai auf das Weltcup-Podest. Der dritte Platz und der Sieg im Medalrace bedeuten den größten Erfolg für das junge 470er-Team. "Nun haben sich das intensive Training und die vielen Wettkämpfe bezahlt gemacht. Wir konnten unsere Leistung ständig steigern", ist Hussl glücklich. Durch konstant gute Platzierung unter den besten Zehn qualifizierten sie sich für das finale Medalrace, das sie mit einem Start-Ziel-Sieg souverän für sich entscheiden konnten. Durch diesen Erfolg katapultierten sich die jungen Segler von Platz fünf auf das Siegespodest der Delta Lloyd Regatta.

Hussl und sein Steuermann belegen in der ISAF World Cup-Liste derzeit als bestes österreichisches Team den 20. Rang. "Es war für uns ein sensationeller Erfolg, vor allem weil wir einige Boote hinter uns lassen konnten, die für die Olympischen Spiele in London qualifiziert sind", erklärt Hussl, der seit Jänner ständig unterwegs war: Von der Junioren-WM in Neuseeland über die Weltcups in Palma und Hyeres bis zur WM in Barcelona. Die nächsten Regatta Einsätze werden der Weltcup in Kiel (Mitte Juni) und die Europameisterschaft in Schottland (Ende Juni bis Anfang Juli) sein.

Das Segelduo Hussl/Bildstein holte beim Weltcup in Holland einen Podestplatz.
Großer Jubel nach dem Erfolg: Hussl (l.) und Bildstein (r.) lassen ihrer Freude freien Lauf.
Autor:

Matthias Berger aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.