Corona- Krise
Trainer des FC VW Picker Vomp im Interview

2Bilder

VOMP(wk). Die Corona- Epidemie legt zunehmend große Teile des öffentlichen Lebens lahm. Im Moment herrscht große Unsicherheit ob die unterbrochene Saison der Fußballer noch auf dem Sportplatz beendet wird. BB- Sportredakteur Werner Klammer nahm kürzlich mit Stefan "Platti" Plattner, Trainer des Gebietsligisten FC VW Picker Vomp, Kontakt auf und sprach mit ihm über das "Leben ohne Fußball".

BB: Die Bekämpfung der Ausbreitung des Corona- Virus hat den Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Fußball- Ligen lahmgelegt. Wie ist das Leben ohne Fußball ?

Plattner: Zur Zeit habe ich sehr viel Freizeit, was ich eigentlich nicht gewohnt bin. Ich finde es sehr schade das es so gekommen ist mit der Corona- Krise. Nach einer sehr guten Vorbereitung mit Top- Ergebnissen waren wir schon richtig heiß auf die Frühjahrsrunde. Aber wichtiger ist jetzt die Gesundheit.

BB: Wie sieht Dein Tagesablauf aus ?

Plattner: Ich arbeite im Autohandel bei der Firma VW Picker in Schwaz und das ist momentan sehr schwierig. Die meiste Zeit arbeite ich von zuhause aus. Zudem versuche ich mich ständig selber fit zu halten.

BB: Wie sehr beschäftigst Du Dich in dieser Zwangspause mit Fußball ?

Plattner: Ich beschäftige mich fast jeden Tag mit Fußball, halte Kontakte zu Spielern und Vorstand. 

BB: Kannst Du Dir ein Leben ohne Fußball vorstellen ?

Plattner: Das kann ich mir nur schwer vorstellen, weil Fußball bei mir ganz oben steht. 

BB: Vielen Dank für das Gespräch .

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen