Wintersport
Zillertaler Seilbahnen starten erst am 13.12. in die Saison

AB 13.12. könnte es, nach derzeitigem Stand der Dinge, mit der Skisaison losgehen.
  • AB 13.12. könnte es, nach derzeitigem Stand der Dinge, mit der Skisaison losgehen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Florian Haun

ZILLERTAL (red). Aufgrund des von der österreichischen Bundesregierung von 22. November bis voraussichtlich 12. Dezember 2021 verhängten Lockdowns hat die Interessengemeinschaft der Zillertaler Seilbahnen (IG Zillertal, dazu zählen: Zillertaler Gletscherbahn, Eggalmbahn, Rastkogelbahn, Finkenberger Almbahnen, Mayrhofner Bergbahnen, Zeller Bergbahnen Zillertal, Schilift-ZentrumGerlos, Hochkrimmler Seilbahngesellschaften, Gerlospass-Königsleiten Bergbahnen, Bergbahnen Wildkogel, Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal, Fügen-Bergbahn, Skiliftgesellschaft Hochfügen) beschlossen, die für 04. Dezember 2021 geplante Öffnung der Skigebiete bis zum Ende des Lockdowns zu verschieben.

Start der Saison erst nach der Corona-Abkühlphase
Die Zillertaler Seilbahnen unterstützen die von der österreichischen Bundesregierung verordneten Ausgangsbeschränkungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:

„Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Gäste hat für die IG Zillertal und ihre Betriebe höchste Priorität. Deshalb haben wir uns in einem gemeinsamen Schulterschluss dazu entschieden, die Wintersaison im gesamten Zillertal erst nach dieser Abkühlphase nachdem 12. Dezember zu starten“

, erklärt Dir. Josef Reiter, Sprecher der IG Zillertal.

Die Zillertaler Seilbahnen öffnen somit nach aktuellem Planungsstand schrittweise ab 13. Dezember 2021 und starten unter den bereits bekannten Sicherheitsvorkehrungen in die Wintersaison. Das bereits geöffnete Gletscherskigebiet in Hintertux hat seinen Betrieb ebenfalls vorübergehend eingestellt.

Hinsichtlich allfälliger Rückvergütungsansprüche verweist Reiter auf die PandemieRückvergütungsgarantie:

„Wir hoffen, dass wir diese Lösung für länger dauernde Schließungen nicht brauchen werden. Wir vertrauen auf das Verständnis unserer Bevölkerung, dass diese Verschiebung des Saisonstarts um eine Woche im Interesse einer dann hoffentlich tollen Wintersaison angesichts der hohen Infektionszahlen ganz einfach notwendig ist.“

Über weitere Schritte und Maßnahmen zum Saisonstart informiert Sie die IG Zillertal zeitnah!

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen