Bezahlte Anzeige

Lehre bei Swarovski in Wattens

Die Ausbildner erklären den Lehrlingen in der modernen und hochwertig ausgestatteten Lehrwerkstatt die Prozesse.
3Bilder
  • Die Ausbildner erklären den Lehrlingen in der modernen und hochwertig ausgestatteten Lehrwerkstatt die Prozesse.
  • Foto: Fotos: Swarovski
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

Prozesstechnik, Metalltechnik, Elektrotechnik, Chemieverfahrenstechnik, Kunststofftechnik – bei Swarovski hat man als Lehrling eine große Auswahl, und das schon seit über 60 Jahren.
Mittlerweile hat das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Wattens in zehn Berufsgruppen über 1.200 Fachkräfte ausgebildet. Im kommenden Lehrjahr nimmt Swarovski 35 neue Lehrlinge auf.

Innovation und Technik

In Wattens wird die gesamte Innovations- und Technologie-kompetenz von Swarovski gebündelt. Eine Lehre bei Swarovski schafft eine solide Basis für eine erfolgreiche Berufslaufbahn: Die Fachkräfte von morgen lernen dabei von den Besten – in einem hochinnovativen Arbeitsumfeld, immer am Puls der Zeit.

Backstage@Swarovski

Einen Blick hinter die Kulissen des staatlich ausgezeichneten Lehrbetriebs und der werkseigenen Berufsschule bietet die Veranstaltung Backstage@Swarovski, die am 8. Februar 2018 von 9 – 17 Uhr und am 9. Februar 2018 von 13 – 17 Uhr im Ausbildungszentrum in der Swarovskistraße 30, Wattens, stattfindet. An diesen Tagen können Interessierte den Lehrlingen bei der Arbeit über die Schulter schauen und ihre Fragen direkt vor Ort klären. Sie erfahren Wichtiges zum Bewerbungsverfahren, über die Ausbildung und ihre Entwicklungsmöglichkeiten bei Swarovski. Anmeldung nicht erforderlich.

Kontakt

D. Swarovski KG
Lehre & Qualifikation
Swarovskistr. 30, 6112 Wattens
lehre@swarovski.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen