Planung ist die halbe Miete!

2Bilder

Der gelernte Elektro- und Energietechniker Ben Schmidt kann die Begeisterung für seinen Beruf nicht verbergen. Er nimmt jede Herausforderung zur Energieoptimierung eines Gebäudes gerne an, denn ihm ist es ein persönliches Anliegen, dass seine Kunden keine Energierechnungen in astronomischer Höhe bekommen. Das Thema Energie ist in aller Munde und Profi Ben Schmidt hat das Konzept zur vorbildlichen Energieeffizienz.

UDERNS (fh). Ben Schmidt fällt es leicht, über seinen Beruf zu reden, denn bekanntlich haben Experten den Hang dazu, all ihr Wissen vermitteln zu wollen. Ben Schmidt stellt in diesem Fall keine Ausnahme dar, denn er weiß, wovon er spricht. Sein Ingenieursbüro in Uderns ist voll mit Fachliteratur bzw. -magazinen zum Thema effiziente Energieplanung. „Ich bin über die Jahre in das Thema hineingewachsen und habe mich auf dem Sektor ständig weitergebildet. Meine Motivation ist die, dass ich die Menschen bereits in der Planungsphase begleite, um das Gebäude bestmöglich zu optimieren. Der Energieausweis ist seit 1.1.2008 Pflicht bei Neubau und seit 1.1.2009 Pflicht bei Verkauf und Vermietung von Immobilien.

Der Energieausweis bietet rechtliche Sicherheit und schafft Transparenz zum Energieverhalten von Bestandsgebäuden und Neubauten und dient der Gebäudeoptimierung “, erklärt der Fachmann.

Privathäuser, Hotels etc.
Die Hauptaufgaben von Ing. Schmidt sind Energieausweise, energetische Modernisierung sowie Förderungs- und Projektabwicklung. „Jeder, der heutzutage neu baut oder saniert, muss sich Gedanken über den zukünftigen Energieverbrauch eines Hauses machen, denn langfristig geht es hier um sehr viel Geld und man soll sich nicht nach dem Bau ärgern, dass man gewisse Dinge nicht beachtet hat“, erklärt der Techniker.

Wissen, was man will
In Sachen Heizung etwa hat Ben Schmidt die Erfahrung gemacht, dass es sehr individuell zu behandeln ist, welches System den Menschen sympathisch ist: „Die Interessen und Ansprüche der Personen sind so verschieden wir ihr Wohnraum und deshalb finde ich es so wichtig, dass man sich gleich zu Beginn der Planung Gedanken über die Energieversorgung macht“, rät Ben Schmidt.

Alles aus einer Hand
Der individuelle Energieausweis sowie ein umfassendes Service während des Baus schaffen die Grundlage für die Wirtschaftlichkeit eines Gebäudes. „Es gibt Unmengen von Möglichkeiten bei der Energieversorgung sowie etliche Förderungen. Das ist mein Metier und hier kann ich Klarheit schaffen“, erklärt der Unternehmer. In seiner Tätigkeit als Energietechniker hat Ben Schmidt sogar das Beleuchtungskonzept für den Cable-Liner des Flughafens von Doha (Qatar) erstellt. „Es wurden 1.500 LED-Leuchten unter der Maßgabe der Wirtschaftlichkeit sowie des Designs installiert. Das war eine große Herausforderung“, erklärt Ben Schmidt.

Ben Schmidt; Ingenieursbüro;
Finsingstraße 1/10; 6271 Uderns; Tel.: 0664/5430694;
info@benschmidt.at,
www.benschmidt.at

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.