Sparen: Auf den Preis schauen

Freude beim Shoppen kommt auf, wenn man passende Teile zum guten Preis im Geschäft findet.
2Bilder
  • Freude beim Shoppen kommt auf, wenn man passende Teile zum guten Preis im Geschäft findet.
  • Foto: Foto: MEV/Holzhauser
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

BEZIRK (dkh). Wer kennt das nicht? Der Kasten ist zwar übervoll, aber dennoch hat man nie das passende zum Anziehen. Wenn man sich dann jedoch einmal aufgerafft hat, in den nächsten Laden zu gehen, fangen die Probleme erst an. Die Farben in dieser Saison sind nicht vorteilhaft für den Teint, der Schnitt der Hose passt einfach so überhaupt nicht zu den Beinen und das T-Shirt ist an den Ärmeln zu lang und am Bauch zu kurz. Wenn man dann noch einen Blick auf das Preisetikett wagt, vergeht einem meistens die Freude am Shoppen vollends. Die Überzeugung reift heran, dass die alte Bluse ja eh noch ganz in Ordnung ist. Und die kleinen verschlissenen Stellen an den Jeans – ja das ist ja jetzt modern.

Der richtige Zeitpunkt

Manchmal jedoch gelingt es einem, dass man einen guten Zeitpunkt erwischt, man ins Geschäft geht und tatsächlich ein Teil findet, das einem auf Anhieb gefällt. Mit Unruhe wird die Umkleidekabine in Beschlag genommen und siehe da: Es passt! Und dann kommt der entscheidende Moment: Das Preisschild. Ein leuchtend rotes Etikett lässt bereits auf einen Rabatt hoffen und siehe da, der Preis ist in einem passenden Rahmen.
An der Kassa informiert einen dann die nette Dame noch, dass gerade eine Sonderaktion läuft – so wie beispielsweise die Scharfen Tage – und noch einmal ein Rabatt drauf kommt. Diese völlig unerwartete Preisreduktion lässt die Freude am neuen Kleidungsstück natürlich noch höher steigen. Und schon hat es im Kleiderkasten einen neuen Platz gefunden!

Style mit Beratung

So ein Meisterstück gelingt nicht immer, aber wenn, dann hauptsächlich beim Einkauf im lokalen Handel. Dort kann auf individuelle Aktionen eingegangen werden und positive Überraschungen an der Kassa sind nur dort möglich. Zudem stimmt die Beratung: Das ausgebildete Fachpersonal weist auf figurschmeichelnde – und auch weniger vorteilhafte – Kleidungsstücke hin. So kann das Shoppen auch für den größte Muffel Freude bereiten: Tolle Ergebnisse für Kleiderschrank und Geldbörse und zudem noch das gute Gewissen, etwas für die heimische Wirtschaft getan zu haben. Ganz nach dem Motto: Fahr nicht fort, kauf im Ort!

Freude beim Shoppen kommt auf, wenn man passende Teile zum guten Preis im Geschäft findet.
Auf den Preis schauen lohnt sich auf jeden Fall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen