Werkstätte Wattens - Gründerzentrum in der Region

  • Foto: Destination Wattens Regionalentwicklung GmbH
  • hochgeladen von Monika Haslauer

WATTENS (mh). Als Initiativprojekt der Destination Wattens Regionalentwicklung GmbH fiel der Startschuss für die Werkstätte Wattens Ende 2015. Die Werkstätte ist ein internationales Gründerzentrum und wird zu 60% von Swarovski und zu 40% von der Marktgemeinde Wattens finanziert. Die Räumlichkeiten der Werkstätte sind in den ehemaligen Hallen des Werk 2 von Swarovski angesiedelt. Man hat erfolgreich versucht, den industriellen Flair der Räume beizubehalten. Auf 2.400 m2 sind derzeit 31 Unternehmen in überwiegend frühen Entwicklungsphasen angesiedelt. Neben einem Co-Working Space, Team-Offices und Werkstattflächen stehen den Partnern unterschiedlichste Gemeinschaftsbereiche zum Austausch und Networking zur Verfügung. Das Fablab der Werkstätte Wattens ist eine offene, digitale Werkstätte, die angesiedelte Partner, aber auch jeder andere Interessierte nutzen kann. Hier wird mit 3D Druckern, Laserschneidern oder auch CNC-Fräsen an Produktideen und deren Verwirklichung gearbeitet, auch Prototypisierung und Produktoptimierung spielen hier eine Rolle. Auch für Kreativwerkstätten ist Platz in der Werksätte, die Branchenvielfalt ist eines ihrer Hauptmerkmale. Sie bietet außerdem Platz für die Zusammenarbeit großer Unternehmen mit jungen Start-Ups. Wer an einer Produktidee arbeitet, oder bereits in der Produktentwicklung ist, kann sich in den Räumlichkeiten der Werkstätte einmieten. Auf Nachfrage der Bezirksblätter, was zukünftige Ziele seien, erklärte der Geschäftsführer der Destination Wattens, Matthias Neeff: „Es geht uns darum, die Entwicklung der Region nachhaltig voranzutreiben. Neben der Erweiterung der Werkstätte Wattens setzen wir uns daher derzeit auch intensiv mit dem Thema Mobilität der Zukunft auseinander. Außerdem entwickeln wir gerade ein Konzept flexiblen Wohnens unter Einbeziehung lokaler Vermieter. Auch hier soll das Modell der Share-Economy zum Tragen kommen.“ Ausbau und Erweiterung der Werkstätte sind geplant.

Wo: Werkstätte, Weisstraße 9, 6112 Wattens auf Karte anzeigen
Autor:

Monika Haslauer aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen