03.11.2016, 10:13 Uhr

BartolomeyBittmann

Wann? 17.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Knappensaal SZentrum, 6130 Schwaz AT
(Foto: Jeunesse)
Schwaz: Knappensaal SZentrum |

Matthias Bartolomey, Violoncello
Klemens Bittmann, Mandola, Violine

Das neue Programm: »Neubau«

»Progressive Strings« ohne Berührungsängste und mit kultigem Groove: BartolomeyBittmann, die innovativen Brückenbauer zwischen den musikalischen Zeiten und Genres, präsentieren ihre aktuelle CD »Neubau« und entlocken im Jeunesse-Konzert in Schwaz (17. November) dem klassischen Instrumentarium Geige, Cello und Mandola mitreißende Sounds zwischen Rock, Jazz und Folk. Dem Duo gelingt es wie schon auf seinem erfolgreichen Debütalbum »Meridian« klangliche Verbindungen herzustellen, die in ihrer Art weit abseits des Herkömmlichen anzusiedeln sind. Weiterhin von der Idee geleitet, für ihr in der klassischen Musiktradition verankertes Instrumentarium ein zeitgenössisches Repertoire zu entwickeln, entwerfen die beiden Musiker einen Klang, der sich auf vielfältigste Weise – von sanft und leise bis rasant und laut – ausdrückt. Die Kompositionen des eigenwilligen Zweiergespanns wissen zu unterhalten, wie auch zu fordern. BartolomeyBittmann pflanzen Bilder in Köpfe und erwecken Emotionen und Gefühle, und das in einem außergewöhnlich hohen Maße. Die musikalischen Geschichten der beiden virtuosen Trendsetter vermögen vom ersten Moment an zu fesseln: »Selten hat man Streicher gehört, die sich so lustvoll dem Groove hingeben. BartolomeyBittmann bringen jene musikalischen Tugenden leichtfüßig auf den Punkt, die man üblicherweise nicht mit klassischen Instrumenten verbindet: unbändige Spiellust und radikalen Rhythmus.« (Christian Muthspiel)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.