29.09.2014, 08:15 Uhr

Bunter Herbst und besinnlicher Advent im FeuerWerk

FeuerWerk bei Nacht (Foto: Binderholz)
FÜGEN. Mittlerweile hat sich das FeuerWerk bei binderholz in Fügen zu einem
beliebten Veranstaltungshaus im Zillertal etabliert. ’Steigende Besucherzahlen und positive Rückmeldungen signalisieren, dass wir mit unserem kulturellen Programm auf dem richtigen Weg sind’, ist sich Veranstalter Gerhard Angerer sicher.
Der Herbst wird ganz dem Wildbret aus der Eigenjagd im Wildgerlostal gewidmet. An drei Abenden werden die Gäste zu den Wildspezialitäten musikalisch und literarisch unter anderem von Sepp Kahn begleitet.
Ludwig Dornauer, Sasso Nero, die Innsbrucker Böhmische uvm. begeistern das Publikum anschließend im Advent.
Mehr Informationen auf www.binderholz-feuerwerk.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.