31.10.2017, 12:19 Uhr

Silberstadt Schwaz lud zur Kulturmeile 

Gefeiert wurde der „Tag der offenen Museen" mit 24 Stationen zum Nationalfeiertag.

SCHWAZ (dw). SCHWAZ (dw). Die Schwazer Kulturmeile ist immer wieder ein besonderes Erlebnis am Nationalfeiertag. 24 Stationen in der Stadt Schwaz luden zum Besuch ein und boten eine Vielzahl unterschiedlichster Unterhaltungen, Informationen oder Möglichkeiten in den Museen, Galerien, Sonderausstellungen und Kunstaktionen mit kulinarischen Besonderheiten. Eröffnet wurde die Schwazer Kulturmeile beim Museum der Völker von Bgm Hans Lintner und Kulturreferentin Iris Mailer-Schrey.  Kultur-und Kunstinteressierte erstiegen den Kirchturm, schlugen Münzen oder bewunderten zahlreiche Ausstellungen. Die kreativen Führungen waren da und dort Auslöser interessanter Diskussionen und Gesellschaftsereignisse. Mit einem Zapfenstreich im Stadtpark wurde der Nationalfeiertag abgerundet.
Besucheransturm beim Mo- delleisenbahnverein Schwaz.
FF Schwaz: Barbara mit Lea Marie, Peter Steinlechner

Bgm. Hans Lintner mit Herwig van Staa, LA H. Weratschnig und LA M. Wex, H. Troger, U. Kirchner, B. Mertelseder (Stadtarchiv) Fotos: Walpoth
reiches Kinderprogramm der Nationalfeiertag in der rundete das Angebot für die Silberstadt mit dem traditio- Familien ab. Beendet wurde nellen Zapfenstreich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.