15.09.2014, 16:04 Uhr

Autofreier Tag am 22. Sept.

SCHWAZ (red). Am Montag, 22. September 2014 rufen die Gemeinden am Autofreien Tag wieder dazu auf, das Auto bewusst stehen zu lassen und Alternativen auszuprobieren. Die City- und Regiobuslinien in Schwaz, Vomp, Terfens, Arzberg, Zintberg, Gallzein, Pill und Pillberg fahren den ganzen Tag lang kostenlos!

Auch über die Region Schwaz hinaus gibt es am Autofreien Tag interessante Ermäßigungen: Die tirolweite VVT-Ticketaktion „Einmal zahlen, den ganzen Tag fahren“, aber auch die Gratis-Vorteilscard der ÖBB und das Mobilitätswochen-Bonusheft, die auch in den Gemeindeämtern erhältlich sind.

Der Autofreie Tag soll einen Anstoß für eine langfristige Änderung unseres Verkehrsverhaltens geben. Denn umweltfreundliche Alternativen zum Auto gibt es jede Menge, nicht nur Bus und Bahn. Gerade in der Stadt oder am Wohnort sind viele Wege so kurz, dass sie auch leicht (gleich schnell, aber viel gesünder!) zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden können.

Weitere Aktivitäten runden den Autofreien Tag in Schwaz ab: Am Schwazer Bahnhof werden in der Früh alle ÖV-Fahrgäste wieder mit einem Pendlerfrühstück verwöhnt. Danach gibt es Führungen am Bahnhof für Kindergärten und Schulklassen, am 23. September die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Fahrradwettbewerbs, und am 4. Oktober ein Bayerisches Herbstfest am Bahnhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.