20.04.2016, 14:14 Uhr

AUVA-Radworkshop begeisterte VS Schüler in St. Margarethen

Die Grundidee die Verbesserung der Motorik der Kinder beim Radfahren.

BUCH IN TIROL (dw). Mehr als 20.000 SchülerInnen nehmen jährlich an den Radworkshops in ganz Österreich teil. So auch die VS in St. Margarethen Buch i.T. unter Direktorin Heidrun Röck. Am Programm standen Geschicklichkeits- und Hindernisparcours, Zielbremsübungen und ein Schneckenrennen. Unterstützt wurde AUVA-Leiter Michael Bär von Mütter der Schüler. Im Rahmen des Workshops werden auch Rad- und Helmsicherheits-Checks durchgeführt. Schüler die kein Rad oder keinen Helm bei sich hatten, wurden von der AUVA mit Puky-Rollern und Leihhelmen ausgestattet. Unterstützt wurde die Aktion vom Tiroler Verkehrssicherheitsfonds, vom Tiroler Mobilitätsprogramm und Partnern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.