22.01.2018, 10:25 Uhr

Frontalcrash mit Urlauberin

GERLOS (red). Vergangene Woche lenkte ein 30-jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen PKW auf der B 165 im Ortsgebiet von Gerlos in Richtung Zell am Ziller, als eine 24-jährige Fußgängerin aus Holland unvermittelt die Fahrbahn betrat und dadurch von dem Fahrzeug erfasst wurde. Die Frau wurde vorerst auf die Motorhaube des PKW und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert, wodurch sie Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich erlitt und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Hall eingeliefert wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.