23.10.2016, 18:55 Uhr

Gemeinde Pill startet mit Projekten

Mit zahlreichen Projekten befasst sich derzeit Bgm Hannes Fender und der neue Gemeinderat, an der auch drei Frauen vertreten sind.

PILL (dw). Je nach Finanzierbarkeit geplant ist in Pill die Umstellung der bestehenden Straßenbeleuchtung auf eine sparsame LED-Beleuchtung, laufende Sanierungsarbeiten der Gemeindestraßen, die Bereitstellung von Baugründen für leistbaren Wohnraum für junge Piller Familien, wobei noch keine konkreten Gründe zur Verfügung stehen. Und noch in diesem Jahr startet der Breitbandausbau in einigen Bereichen und soll in den folgenden Jahren auf das gesamte Gemeindegebiet ausgedehnt werden. Ein wichtiges Thema ist der geplante Neubau des Kindergartens und Turnsaales bzw. eines Mehrzwecksaales, welcher nach dem Grundankauf unterhalb der derzeitigen Volksschule und Spielplatz errichtet werden soll. „Derzeit ist es so, dass zwei Kindergärten und ein kleiner „Turnsaal“ im Keller der VS untergebracht ist“ was schlichtweg verändert werden muss“ so Bgm Fender. Für die FF Pill wurde ein neues, dem modernsten Stand der Technik entsprechendes Tanklöschfahrzeug angeschafft, welches beim Piller Dorffestes „140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Pill“ am 11. Juni eingeweiht wird. Die Veranstaltungssaison 2016 startet mit dem Pfingstkonzert der BMK Pill am 15. Mai beim neu gestalteten Dorfplatz um 11.00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.