07.10.2014, 18:45 Uhr

Guffert 2195 m

Gipfelkreuz Guffert
Der freistehende Felsklotz mit seinen abweisenden Felswänden ist schon ein Blickfang. Der Guffert gehört zu den Brandenberger Alpen. Für diese Tour sollte man Trittsicher und Schwindelfrei sein, da es im Gipfelbereich einige Kletterstellen (teilweise mit Seilen gesichert) zu überwinden gilt. Der Ausgangsort ist Steinberg am Rofan. Beim Gasthaus Waldhäusl gibt es einen gebührenpflichtigen Parkplatz. Zuerst geht es durch den Wald, dann eine langgezogene Querung, weiter steil durch die Latschen und Schuttfeld. Über mit Felsblöcken versehenes Wiesenterrain steigt man zum Gipfelaufbau. Noch eine Kletterei, eine einfache Schrofenkraxelei und man hat den Gipfel erreicht. Die Mühe wird mit einem atemberaubenden Gipfelausblick belohnt. Es sind insgesamt 1200 Höhenmeter, die Gehzeit ca. 5 1/2 Stunden.
1 10
3 7
7
8
5
6
1 7
5
7
2 5
5
5
6
6
5
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
96.165
Heinrich Moser aus Ottakring | 07.10.2014 | 18:51   Melden
3.897
Alois Braid aus Schärding | 07.10.2014 | 18:51   Melden
3.613
Evelyne Blau-Sternagel aus Schwaz | 07.10.2014 | 18:58   Melden
135.406
Birgit Winkler aus Krems | 07.10.2014 | 20:15   Melden
52.862
Sylvia S. aus Favoriten | 07.10.2014 | 22:00   Melden
63.891
Ferdinand Reindl aus Braunau | 07.10.2014 | 22:40   Melden
3.613
Evelyne Blau-Sternagel aus Schwaz | 09.10.2014 | 15:59   Melden
32.768
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 09.10.2014 | 17:10   Melden
3.613
Evelyne Blau-Sternagel aus Schwaz | 13.10.2014 | 16:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.