05.04.2017, 09:43 Uhr

Hermann Huber: Schütze aus Leidenschaft feierte den 80er

Langzeitregimentskommandant Hermann Huber, seit mehr als 5 Jahrzehnten Mitglied der Schützenkompanie Zell am Ziller, feierte am Freitag, den 3. März 2017 seinen 80. Geburtstag.

Lange Dienstjahre

Hermann führte von 1984 bis 2015 die Kompanie Zell am Ziller als Hauptmann an.
Dem Regiment Zillertal, gegründet im Jahre 1908 mit seinen drei Bataillonen (wobei die Einteilung entsprechend der geografischen Gegebenheiten in das Vordere, das Mittlere und das Obere Zillertal vorgenommen wurde), und den insgesamt 15 Schützenkompanien des Tales stand Hermann Huber unglaubliche 28 Jahre vor.
Bei Ausrückungen des Regimentes repräsentierte er in vorbildhaftester Weise das Regiment und ritt zusammen mit dem Standartenträger Siegfried Fuchs auf großen Friesenpferd-Wallachen
in vorderster Reihe.

Regimentskommandant

Huber ist es zu verdanken, dass das Zillertaler Schützenregiment seinen Stand von über 1.000 Mann halten konnte. Weiters ist erwähnenswert, dass unter seiner Ägide gemeinschaftsorientierte und kameradschaftliche Aktivitäten im Schützenwesen eingeführt wurden. Auch ist es ihm gelungen, die Zusammengehörigkeit des Regiments nach außen bestens zu repräsentieren. Ehrenmajor Hermann Huber war mit viel Enthusiasmus von 1985 bis 2013 Regimentskommandant des Zillertaler Schützenregimentes. Diese rekordverdächtig lange Periode ist für künftige Regimentskommandanten vermutlich kaum wiederholbar. Aber nicht nur die beachtliche Amtsdauer, sondern auch der Stil seiner Leitung sind zu betonen. Sein vorbildliches Engagement und seine erfolgreiche Führung wurden zu einem Inbegriff für einen beachtlichen und unermüdlichen Einsatz für das Regiment Zillertal.

Dank an den Jubilar

Im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins überreichte Regimentskommandant Herbert Empl mit seinem Regimentsausschuss des Zillertaler Schützenregimentes dem Ehrenmajor Hermann Huber zu seinem Jubiläum eine Schützenscheibe mit seinem Portrait, die bei einem geeigneten Anlass noch beschossen werden muss.
Empl dankte für seine steten Bemühungen zum Wohle unseres Regimentes.
Das Regiment Zillertal gratuliert Ehrenmajor Hermann Huber und wünscht alles erdenklich Gute für die Zukunft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.