03.10.2016, 20:06 Uhr

Hubschrauberstützpunkt seit Montag wieder fix besetzt

Mit 1. Oktober wird das Bundesheer in Tirol massiv umstrukturiert. Das Militärkommando wird aufgewertet, Absam wird Kommandozentrale der Gebirgsbrigade und mehr Personal soll eingestellt werden. Positiver Nebeneffekt der Heeresreform ist auch die Absicherung der noch bestehenden Infrastruktur. Gleiches gilt übrigens auch für die Militärmusikkapelle Tirol, die wieder in gewohnter Stärke aufspielen soll. Aber auch der Hubschrauberstützpunkt in Vomp, welcher mit einer Bell 212 abwechselnd mit einer Alouette besetzt wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.