04.12.2017, 10:13 Uhr

Italiener auf Abwegen am Vögelsberg

Wattens-Navifahrt am Vögelsberg endete im Graben-fotocredit: ZOOM.TIROL
WATTENS (red). Ein Italiener wurde kürzlich offenbar vom Navigationsgerät auf falschen Weg nach Innsbruck geschickt, mit Abkürzung (!) über den Tiroler Bergen, besser gesagt den Vögelsberg. Auf 1250 Meter Seehöhe wollte der Italiener auf glatter, Schneefahrbahn schließlich umdrehen und ist dabei in einen Graben abgestürzt. Das Fahrzeug wurde von der alarmierten Feuerwehr Wattens gesichert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.