12.02.2018, 12:30 Uhr

Judotraining für Kinder im Zillertal

Seit zwei Wochen gibt es neben dem traditionellen Ranggltraining nun auch die Möglichkeit Judo zu trainieren. Dabei handelt es sich um eine japanische Kampfsportart, die in über 150 Ländern weltweit ausgeübt wird und bestimmte Werte wie Höflichkeit, Ehrlichkeit, Respekt vor dem Partner, Hilfsbereitschaft, Mut und Selbstbeherrschung vermittelt. ‚Das Interesse, einen zweiten Kampfsport – speziell auch für Mädchen – im Zillertal anzubieten war vorhanden und mit Patrick Engel haben wir einen sehr guten Judoka in den eigenen Reihen‘, so Toni Wurm, Obmann des Rangglerveins Zillertal. An die 15 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren haben bereits die ersten Trainingseinheiten in der Turnhalle der Volksschule Stumm absolviert und zeigen großen Einsatz. Trainer Patrick Engel, der neben dem Kindertraining auch als Trainer und Bundesligaverantwortlicher des Judoverein Wattens tätig ist, freut sich über das große Interesse und betont ‚Mir ist es wichtig, den Kindern die Sportart näher zu bringen. Es ist eine sehr gute Alternative zum sonstigen Sportangebot im Zillertal und schult vor allem ihre mentale wie körperliche Stärke‘!  Das Judotraining findet jeden Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr in der Volkschule Stumm statt. Interessierte melden sich bitte telefonisch bei Patrick unter 06648944650.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.